LQR Company

Bei LQR gibt es keine Investoren, keine Industrie¬partner und keine versteckten Teilhaber. Es gibt nur guten Schnaps. Als unabhängiger Importeur, Abfüller und Hersteller verschiedener Spirituosen, angefangen mit mexikanischem Tequila, ist das Portfolio an Produkten seit der Gründung der LQR Company GmbH im Jahr 2012 stetig gewachsen. Die eigene Kreation, den Kräuterlikör »KR/23«, wird von Hand und mit viel Liebe in Berlin—Neukölln hergestellt. So arbeitet LQR Company jeden Tag in der Über¬zeugung, dass nicht nur die Verpackung, sondern auch der Inhalt jeder Flasche nachhaltig überzeugen muss.

Ehringhausen

Die Geschichte des Hofes Ehringhausen beginnt bereits vor über 700 Jahren. Ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte des Hofes ist die Errichtung der Kornbrennerei im Jahre 1962 durch die Großeltern Heinrich Glitz und Anneliese Ehringhausen. 30 Jahre später haben dann die Eltern in der 2. Generation eine wegweisende und für die damalige Zeit außergewöhnliche Idee: Die Produktion von Spirituosen auf biologischer Basis und der Einsatz von Dinkel anstelle von Weizen. Im Jahr 2012 übernahmen die Geschwister Theres und Georg Glitz-Ehringhausen, die Brennerei und führen das Handwerk des Brenners in bewährter Tradition fort. Mit Leidenschaft, Kreativität und Naturverbundenheit entdecken sie immer wieder neue Geschmacksrichtungen für deren Brände und Liköre und hauchen gekonnt dem verstaubten Image von Korn wieder Frische und Geschmack ein. Dabei werden ausschließlich rein ökologisch angebaute Rohstoffe eingesetzt. Die Produktion erfolgt nachhaltig und CO2 neutral. Den Geschwistern Ehringhausen ist aber nicht nur Geschmack und Qualität wichtig, sondern auch seine Verpackung. Auch hier wird stark darauf geachtet umweltfreundliche Papiere, Farben und Verpackungen zu verwenden.

Monva

Das antike Anwesen Virgen de los Milagros befindet sich in der Gemeinde Mancha Real, an den Hängen des Massivs der Sierra Mágina. Die Fläche des hofeigenen Olivenhains beträgt 650 Hektar und profitiert von den lehmig-kalkhaltigen Böden dieser Region. Nach der Ernte wird der sorgfältige Kaltpressen-Extraktionsprozess durchgeführt, damit die in der Frucht vorhandenen organoleptischen Eigenschaften wie Aroma und Geschmack nicht beeinträchtigt werden. Daher wird die Mischtemperatur auf Kosten einer geringeren Ausbeute unter 27ºC gehalten. Die Ernte und Produktion von Monva ist nach ISO Norm 9001 Qualitätsmanagement und ISO Norm 14001 Umweltschutz zertifiziert. Sie erfolgt unter der Kontrolle und Überwachung des technischen Teams der Herkunftsbezeichnung Sierra Mágina. Das D.O. Qualitätszeichen bescheinigt die Herkunft und Qualität der klassifizierten Olivenöle und die Erfüllung der in der spanischen Integrierten Produktionsverordnung festgelegten Anforderungen. Die Olivenöle von Monva wurden bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet.

  • Natives Olivenöl Extra – Dominus Early Harvest

    21,50

    Versandkostenfrei ab 50 €

    Produkt enthält: 500 ml

Zehethofer

Die Triebfeder des Schaffens von Patrick Zehethofer seit 2011 ist Experimentierfreudigkeit und der stete Drang zur Qualitätssteigerung. Genuss in Vollendung zu kreieren, ist stets oberstes Gebot! So auch die Auswahl der Rohstoffe. Es werden ausschließlich vollreife Früchte, die vorwiegend aus der Gegend von regionalen Bauern stammen, verwendet. Diese werden sorgfältig handverlesen und sofort frisch weiterverarbeitet. Reine Frucht und sonst nichts! Konzentrate, Säfte, Farb- oder Aromastoffe haben bei Zehethofer nichts verloren. Nur so viel Zucker, wie notwendig, wird den Früchten zugesetzt, um das jeweilige charakteristische Fruchtaroma bestmöglich zur Entfaltung zu bringen. Daher sind Zehethofer Liköre auch nicht süß, sondern fruchtig. Erst wenn die Früchte ihr ganzes, gehaltvolles Aroma abgegeben haben, werden die kostbaren Essenzen in Flaschen abgefüllt und als echte Zehethofer Edelliköre kredenzt, die unter Kennern heute schon als absoluter Geheimtipp gelten. Die Sorgfalt spiegelt sich auch in den zahlreichen Auszeichnungen und Medaillen wider, welche die Liköre aus dem Hause Zehethofer bereits erringen konnten.
Das Portfolio umfasst heute an die 30 Sorten von klassisch-traditionell bis experimentell-exotisch. So findet man neben dem heimischen Weichsel-Likör auch den exotischen Calamansi-Likör oder den fein-würzigen Haselnuss-Likör. Erleben Sie immer wieder neue Geschmackserlebnisse der Sonderklasse in höchster Qualität.

Zaccagni

Wenn unterschiedliche Erfahrungen und verschiedenen Kulturen aufeinander treffen, können die Ergebnisse einzigartig werden. Der Pasta Hersteller Cue Gianfranco Zaccagni behütete vehement seine Rezepte und bewachte seine Pasta Bronzestanzen, die teilweise mehr als 100 Jahre alt waren. Seine Geheimnisse teilte er nur mit einer Person: seinem rumänischem Lehrling. Als Leonardo die Firma übernahm, hatte er den Ehrgeiz, die Pasta noch besser zu machen. In Zusammenarbeit mit Gianfrancos Lehrling und Pepe, einem genialen Handwerker aus Salerno, widmete Leonardo seine Zeit verschiedenste Mehle und Teige zu testen. Im Laufe der Zeit haben all diese Menschen die Pasta mit einem einzigartigen Charakter und Geschmack versehen, die aus der Ferne zu kommen scheinen, aber dennoch typisch italienisch sind. Das Geheimnis, das diese Pasta so schmackhaft macht, liegt in dem hochwertigen Getreide, das sorgfältig gemahlen wird, am reinen Wasser der Majella-Quellen und an der langsamen und schonenden Trocknung der Pasta bei sehr niedrigen Temperaturen. Die auf diese Weise hat diese Pasta viel zu bieten: Sie ist leichter zu verdauen, lässt den wahren Geschmack des Kornes durchscheinen und vor allem hat sie genau die richtige Menge an Saugfähigkeit, was das wahre Geheimnis der Pasta in der Soße zeigt.

WALLY und WHIZ

Der Grundstein für WALLY und WHIZ war eine leidenschaftliche Liebe für Weingummis. Jedoch wurden die meisten Weingummis mit Gelatine von Schweinen und einer enormen Menge an E-Nummern, künstlichen Farben und Aromen produziert. Also begann der Gründer Kristian Them Hansen mit endlosen Experimenten, um einen möglichst reinen und natürlichen Weingummi herzustellen. Dies sollte sich als schwieriger erweisen als erwartet. Erst nach mehreren Monaten harter Arbeit war es geschafft. Von Anfang an war es ein klarer Wunsch, ein Weingummi der höchsten Klasse zu schaffen. Tiefe, Komplexität sowie natürlich erkennbare Aromen sollten das oberste Element sein. Um dieses Niveau zu erreichen, verwendet Wally and Whiz nur echte natürliche Früchte, Beeren, Wurzeln etc., die oft gefriergetrocknet oder bei niedrigen Temperaturen dehydriert werden, um den Geschmack zu intensivieren. Alle Produkte von Wally and Whiz sind glutenfrei, laktosefrei, frei von tierischen Zusätzen (und somit vegan) sowie frei von künstlichen Farb- und Geschmacksstoffen. Und das alles, ohne den Geschmack zu kompromittieren – ganz im Gegenteil.

Saucenfritz

Die Saucenfritz Produkte werden in der kleinen Manufaktur in Berlin Weissensee in liebevoller Handarbeit hergestellt. Es entstehen Premium-Saucen aus frischen, hochwertigen und hundertprozentig natürlichen Bio-Zutaten an. Die Auswahl der Ingredienzen und die Art und Weise der Herstellung steht für das Unternehmen an erster Stelle. Denn nur ein mit Engagement und erstklassigen Zutaten gekochtes Produkt genügt deren Ansprüchen – und das schmeckt man. Die Saucen sind nicht nur pur ein Genuss, sondern eignen sich auch als Basis für die schnelle und einfache Zubereitung von Dressings, Dips, Sandwiches, Wraps oder Pfannensaucen auf Basis von cremigen Saucenkomponenten oder Gemüsesaft. Ebenso lassen sich die veganen Saucen zum Einlegen und Marinieren von Gemüse, Fisch oder Fleisch, sowie als geschmackliches I-Tüpfelchen für Gemüseshakes, herzhafte Smoothies und Cocktails verwenden. Auch zum Veredeln von Nudelsaucen können sie eingesetzt werden. Saucenfritz Produkte sind 100% Bio und kommen ohne Gluten, Laktose, Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Geschmacksverstärker und Kristallzucker aus.

Pata

Die familiengeführte Azienda entstand im Jahre 1910 auf den grünen und sonnigen Terrassen des, wie ein Schiffsbug ins Tyrrhenische Meer ragenden, Monte Poro im Süden Kalabriens. Aus dem über Generationen gewachsenen Erfahrungsschatz und mit besonderem Respekt gegenüber Natur und Mensch, widmed sich Pata ganz der Aufgabe, Olivenöle von höchster Qualität herzustellen. Das biozertifizierte Unternehmen arbeitet mit den Methoden des biologischen Landbaus. Die gesamte Produktion läuft mit 100 % Ökostrom aus Solarenergie. Pata- Olivenöle sind reine Naturprodukte und stammen ausschließlich von Oliven aus der Region. Die komplette Tagesernte wird grundsätzlich am selben Tag mit rein mechanischen Methoden verarbeitet. Die Olivenöle werden kalt gepresst, natürlich geklärt und sind von schadstofffreier Qualität.

Pago de Peñarrubia

Pago de Peñarrubia ist ein kleines Familienunternehmen, das sowohl die Erfahrungen der älteren Familienmitglieder als auch junges Unternehmertum vereint. Die Gewinnung von Olivenöl ist eng mit der Geschichte dieser Region verbunden. In den südwestlichen Gebieten von Castilla-La Mancha, ganz in der Nähe der Region Murcia werden die Pago des Peñarrubia Olivenöle in höchster Qualität produziert. Diese kleine Gebirgskette zeichnet sich durch extremes Kontinentalklima mit über 3000 Sonnenstunden pro Jahr aus. Diese einzigartigen natürlichen Bedingungen verleihen den Ölen außergewöhnliche organoleptische Eigenschaften. Im Olivenhain werden verschiedene heimische Olivenarten kultiviert, woraus die Öle Picual, Coupage, Arbequina und Ecologico entstehen. Die Ernte erfolgt mit Bedacht und vom Baum in die Flasche benötigen die Oliven gerade mal 3 Stunden. Das Öl wird im Kaltpressverfahren gewonnen. Es werden nach und nach neueste Techniken eingeführt, um bald eine 100% ökologische Produktionszertifizierung zu erreichen. Die Olivenöle von Pago de Peñarrubia wurden bereits mit zahlreichen Awards ausgezeichnet.

Merchant & Friends – The Coffee Roasters

Seit 2009 sind Merchant & Friends am Hof der Herrmannsdorfer Landwerkstätten (Bayern). Längst gilt die kleine und feine Rösterei als Spitzenadresse für erstklassige Kaffees und Espressi aus ökologischem Anbau und fairem Handel. Die Ziegen des sagenhaften Ziegenhirten Kaldi standen Pate für das Logo von Merchant & Friends. Oft „König der Ziegen“ genannt und in schwerstem Gelände unterwegs, gilt uns der Steinbock als Vorbild. Denn nur ein Meister kann sich in schwindelerregenden Steilhängen des Hochgebirges so einzigartig fortbewegen. Auf dem Hof der Herrmannsdorfer Landwerkstätten entstehen in diesem Sinne jeden Tag tolle Kaffees und grandiose Espresso Blends.